“Ich bin müde, Boss.
Müde immer unterwegs zu sein, einsam und verlassen. Müde niemals einen Freund für mich zu haben, der mir sagt,
wohin wir gehen, woher wir kommen und warum.
Am meisten müde bin ich, Menschen zu sehen, die hässlich zueinander sind.
Der Schmerz auf der Welt und das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon.
Es ist als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben.”
-John Coffey, the Green Mile